„Vorher nie gesehen und nun gemeinsam säen…“

Der unterhaltsame, authentische und gleichzeitig sehr gefühlvolle Kinodokumentarfilm Wenn ein Garten wächst feierte gestern seine Chemnitz-Premiere im Weltecho. Beim anschließenden Filmgespräch mit der bemerkenswerten Regisseurin und Produzentin Ines Reinisch – ganz nebenbei auch noch Studentin der Ökologischen Agrarwissenschaften an der Universität Kassel – haben wir nicht nur über die Idee und Umsetzung des Films gesprochen, sondern mit dem Publikum Überlegungen zu unserer Stadt – insbesondere Chemnitz City Innenstadt – angestellt.

Skip to content