Schlagwort: Naturschutz

Sachsen pflanzt gemeinsam – Aktion 1000 Obstbäume am Welttag des Apfels

Sachsen pflanzt gemeinsam – Aktion 1000 Obstbäume am Welttag des Apfels Äpfel am Baum, die in der Sonne reifen.

Sie haben Platz für Obstbäume und Beerensträucher auf ihrem Gelände? Dann können Sie sich um Pflanzen aus sächsischen Baumschulen für eine gemeinschaftliche Pflanzaktion bewerben! Die Aktion „Sachsen pflanzt gemeinsam – Aktion 1000 Obstbäume“ ist auf eine Initiative des Sächsischen Landtages hervorgegangen, für die wir BÜNDNISGRÜNE uns besonders eingesetzt haben. Die so entstehenden Areale können sich […]

Engagiert für Chemnitz: Klima- und Umweltschutz

Engagiert für Chemnitz: Klima- und Umweltschutz Volkmar Zschocke vor dem Stadtbad

Wir engagieren uns für Klima- und Umweltschutz in Chemnitz. Wir setzen uns dafür ein, dass Klimaschutz machbar wird und das Leben aller Menschen vor Ort verbessert. Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, wir finden Wege, wie die Aufgabe gemeinsam und zum Wohle aller angegangen werden kann. Es geht um das Erhalten unserer Natur, unserer Lebensgrundlagen und einer […]

Waldzustandsbericht 2023: Schutz und Rettung des Waldes sind generationsübergreifende Pflicht

Waldzustandsbericht 2023: Schutz und Rettung des Waldes sind generationsübergreifende Pflicht Eine Lichtung im Wald mit Baumstümpfen

Der Zustand der sächsischen Wälder ist weiterhin besorgniserregend. Dies geht aus dem gestern vorgestellten Waldzustandsbericht 2023 hervor. Demnach weisen nur 23 Prozent der Waldbäume in Sachsen keine Schädigungen auf, 43 Prozent der Bäume sind schwach und 35 Prozent sogar deutlich geschädigt. Damit ist der Kronenzustand im Vergleich zum Vorjahr unverändert kritisch. Volkmar Zschocke, naturschutz- und […]

Aufschlag für Lausitzer Wasserhaushalt nach dem Kohleausstieg: BÜNDNISGRÜNE präsentieren Positionspapier

Aufschlag für Lausitzer Wasserhaushalt nach dem Kohleausstieg: BÜNDNISGRÜNE präsentieren Positionspapier BÜNDNISGRÜNE aus Sachsen, Brandenburg und Berlin halten gemeinsam das Positionspapier

Die Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in den Landtagen Brandenburg, Sachsen und Berlin und der Bundestagsabgeordnete Bernhard Herrmann haben heute einen Maßnahmenkatalog zur langfristigen Stabilisierung des Lausitzer Wasserhaushalts nach dem Ende der Braunkohleförderung vorgestellt. Dieser wurde in einem Fachgespräch mit Expertinnen und Experten von Unternehmen, Umweltverbänden, Wissenschaft, Trinkwasserversorgern und der Wasserwirtschaft diskutiert. Die Veröffentlichung der […]

Engagiert für die Sächsische Schweiz: Natur schützen, Nationalpark entwickeln, Kommunen und lokale Wirtschaft stärken

Engagiert für die Sächsische Schweiz: Natur schützen, Nationalpark entwickeln, Kommunen und lokale Wirtschaft stärken Foto mit Positionspapier: Die Abgeordneten der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag mit dem Sebnitzer Grünen-Stadtrat Paul Löser und Nationalparkleiter Uwe Borrmeister (beide Mitte).

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag hat auf ihrer Sommerklausur in Sebnitz heute ein Positionspapier zur Zukunft des Nationalparks Sächsische Schweiz verabschiedet: „Engagiert für die Sächsische Schweiz: Natur schützen, Nationalpark entwickeln, Kommunen und lokale Wirtschaft stärken“. Das Papier umfasst fünf Positionen zur Entwicklung der Region im Einklang von Natur, Mensch und Tourismus. Franziska […]

Wo die Natur noch wild sein darf: Königsbrücker Heide ist international anerkanntes Wildnisgebiet

Wo die Natur noch wild sein darf: Königsbrücker Heide ist international anerkanntes Wildnisgebiet

Auenwälder, Bachauen, Kiefernmoorwälder, Feuchtwiesen, Trockenwiesen, Quellen, Sümpfe, Teiche, Moore … was sich wie das Inhaltsverzeichnis eines Naturlexikons liest, ist in der Königsbrücker Heide wilde Realität. Auf 7.036 Hektar erstreckt sich ein nahezu unberührtes Naturparadies. Der Wechsel von trockenen und feuchten Standorten und Lebensräumen sorgt für eine beeindruckende Artenvielfalt. Anerkanntes Wildnisgebiet durch internationale Naturschutzorganisation IUCN Das […]

Windkraftstreit Euba: Fakten statt Propaganda

Windkraftstreit Euba: Fakten statt Propaganda

Ein Vorhabenträger plant drei Windkraftanlagen in der Chemnitzer Ortschaft Euba und stellte seine Pläne am 13. Juni 2023 öffentlich vor. Im Vorfeld dieser Informationsveranstaltung mobilisierte eine überregional agierende Antiwindkraftinitiative mit Postwurfsendungen breit gegen das Vorhaben. Unter dem Einfluss von prominenten Klimaleugnern verbreitet diese intransparente Lobbyorganisation unwissenschaftliche, einseitige und auch falsche Informationen zu Windkraftanlagen sowie angeblichen […]

Verkehrssicherung und “Sanitärhieb” als Vorwand für großflächige Holzernte im Schutzgebiet bei Lichtenwalde?

Verkehrssicherung und “Sanitärhieb” als Vorwand für großflächige Holzernte im Schutzgebiet bei Lichtenwalde?

Holzeinschläge in geschützten Wäldern nehmen leider zu. Diese werden oft als “Sanitärhiebe” bezeichnet. Begründet werden solche Fällarbeiten häufig mit Baumschäden durch Trockenheit, Sturm und Schädlingsbefall. Auch im Bereich der geschützten Hangwälder im Zschopautal bei Lichtenwalde gibt es nach drei Jahren Trockenstress erhebliche Schäden. Aber rechtfertigen diese die aktuell stattfindende massive Abholzung ganzer Flächen im Gebiet? […]

Neue Ausgabe von Volkmars Infopost (2023/I)

Neue Ausgabe von Volkmars Infopost (2023/I)

Heute habe ich die erste Ausgabe meines Newsletters „Volkmars Infopost: Berichte von der politischen Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft.“ für das Jahr 2023 verschickt. Darin gebe ich wie immer einen Einblick in ausgewählte Themen aus meinem landespolitischen Arbeitsbereich. Unter dem Motto „Würschnitz-West, „Miteinander statt Gegeneinander“ und Wasserkonferenz“ geht es dieses Mal unter anderem um die BÜNDNISGRÜNE […]

BÜNDNISGRÜNE beschließen Positionspapier zur touristischen Nutzung der sächsischen Tagebauseen

BÜNDNISGRÜNE beschließen Positionspapier zur touristischen Nutzung der sächsischen Tagebauseen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat heute ein Positionspapier zur touristischen Nutzung der sächsischen Tagebauseen im Einklang mit Natur und Umwelt beschlossen. Im Beschluss geht es insbesondere um Einschränkungen für Boote mit Verbrennungsmotor auf allgemein schiffbaren Gewässern. Dazu erklärt Volkmar Zschocke, umwelt- und naturschutzpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: „Naturnahe Erholung […]

Nach oben
Skip to content