Schlagwort: Hitze

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

In den meisten sächsischen Flusssystemen herrscht aktuell wegen der anhaltenden Trockenheit Niedrigwasser. Doch die Braunkohlekraftwerke müssen mit Wasser gekühlt werden. Aus welchen Flüssen kommt dieses Wasser? Wieviel Wasser darf entnommen werden? Und wie entwickeln sich die Pegelstände der genutzten Flüsse bei der aktuellen Trockenheit? Hier eine kleine Übersicht: Kraftwerk Lippendorf, Betreiber LEAG, Umlaufkühlsystem Das Kraftwerk […]

Vorschläge zur Entwicklung einer hitzeangepassten Chemnitzer Innenstadt

Vorschläge zur Entwicklung einer hitzeangepassten Chemnitzer Innenstadt

Die Chemnitzer Innenstadt ist durch ihre Geschichte nach der Kriegszerstörung geprägt von großen Freiflächen, weiträumig angeordneten Wohn- und Bürogebäuden sowie breiten, mehrspurigen Straßen. Neben wertvollen Grünanlagen wie dem Stadthallenpark und den beschatteten Bereichen Am Wall oder auf dem Rosenhof dominieren versiegelte Flächen und öffentlicher Raum ohne Schatten und Grün. Auch die aktuelle Bebauung trägt diese […]

BÜNDNISGRÜNE: Schottergärten durch konsequente Umsetzung der sächsischen Bauordnung zurückdrängen

BÜNDNISGRÜNE: Schottergärten durch konsequente Umsetzung der sächsischen Bauordnung zurückdrängen

Pressemitteilung. Dresden. Der Ausschuss für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft des Sächsischen Landtages hat sich heute in einer Anhörung mit dem Gesetzentwurf „Zweites Gesetz zur Änderung des Sächsischen Naturschutzgesetzes“ der Fraktion DIE LINKE befasst. Dabei ging es vor allem um den Umgang mit sogenannten Schottergärten. Volkmar Zschocke, umweltpolitischer Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im […]

Skip to content