Red Hand Day 2019 – Ausstellungseröffnung und Handabdruckaktionen

 

Wie bereits im vergangenen Jahr haben sich der Bundestagsabgeordnete Frank Heinrich (CDU), der Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke (Bündnis 90/Die Grünen), Stadtrat Hubert Gintschel (Die Linke) und die UNICEF-Hochschulgruppe für die 2. Red Hand Day-Aktion in Chemnitz zusammengetan. Ziel der Initiative ist, auf das Schicksal von Kindersoldaten aufmerksam machen und ein gemeinsames Zeichen aller Chemnitzerinnen und Chemnitzer gegen ihren Einsatz setzen.

Aus diesem Anlass laden die Abgeordneten gemeinsam mit der Chemnitzer UNICEF-Hochschulgruppe sowie mit dem Kinderhilfswerk World Vision herzlich ein zur

Eröffnung der Ausstellung „Ich krieg dich“ mit anschließendem Dialog am 1. Februar 2019, 18:30 Uhr im Kulturkaufhaus Tietz in Chemnitz.

Außerdem sind Chemnitzer Vereine und Initiativen herzlich eingeladen, sich mit gesammelten roten Handabdrücken an der Aktion zu beteiligen. Alle, die selbst kreativ werden wollen, können die Vorlag für die Handabdrücke nutzen (selbst ausgedruckt oder abholbar in den Büros der Abgeordneten) abgeholt und abgegeben werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zu einer der zentralen Aktionen zu kommen:

Aktion zum Red-Hand-Day am 12. Februar 2019 von 13 bis 17 Uhr im Kulturkaufhaus Tietz

Aktion zum Chemnitzer Friedenstag am 5. März 2019 von 14 bis 17 Uhr auf dem Markt

 

Kontakte:

Frank Heinrich, Mitglied des Deutschen Bundestags (Ansprechperson: Stefan Willi)
Markt 4, 09111 Chemnitz, Tel: 0371/4952694, Mail: frank.heinrich.ma07@bundestag.de

Volkmar Zschocke, Mitglied des Sächsischen Landtags (Ansprechperson: Christin Furtenbacher)
Brühl 51, 09111 Chemnitz, Tel: 0371/45905010, Mail: chemnitz@volkmar-zschocke.de

Hubert Gintschel, Mitglied des Chemnitzer Stadtrats
Fraktion Die Linke, Markt 1, 09111 Chemnitz, Tel: 0371/4881320, Mail: linke.fraktion@stadt-chemnitz.de

UNICEF Hochschulgruppe Chemnitz (Ansprechperson: Luisa Werner)
info@hochschulgruppe-chemnitz.unicef.de