Rainbow Flash – Aktion zum Tag gegen Homo- und Transphobie am 17.05.2015 in Chemnitz – Volkmar Zschocke nimmt teil

Volkmar Zschocke, Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, beteiligt sich am Rainbow-Flash in Chemnitz, der anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Transphobie am 17. Mai 2015 beim Roten Turm stattfindet.

“Der Rainbow Flash ist ein wichtiges Zeichen, um für mehr Akzeptanz gegenüber sexueller Vielfalt zu werben. Ressentiments gegenüber homo- und transsexuelen Menschen reichen weit in die sogenannte Mitte der Gesellschaft. Angesichts der von der Pegida-Bewegung geschürten gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit im bürgerlichen Gewand braucht es gerade jetzt ein starkes Bekenntnis für Gleichstellung, Toleranz und Vielfalt,“ so der Chemnitzer Landtagsabgeordnete.

Die Landtagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN setzt sich dafür ein, dass Sachsen als eines der allerletzten Bundesländer endlich seine landesrechtlichen Regelungen und Verfahren in Bezug auf die Gleichstellung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft rechtskonform gestaltet.

Informationen zum Rainbow Flash

Skip to content