Galgen auf PEGIDA-Demo in Dresden: Deutscher Kleingeist trifft Hass

Zur gestrigen PEGIDA-Demonstration in Dresden, bei der u.a. ein Galgen für Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vize-Kanzler Sigmar Gabriel (SPD) mitgeführt wurden, erklärt Volkmar Zschocke, Fraktionsvorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag:

„Deutscher Kleingeist trifft Hass: Ein fein säuberlich gebastelter Galgen und ein laminierter Mordaufruf – bei PEGIDA wird die Lynchjustiz vorbereitet.“

„Und die PEGIDA-Organisatoren heizen weiter diese Stimmung an.“

Pressemitteilung | 13.10.15
Skip to content