Förderprogramm “Natürliches Erbe” für besseren Arten- und Naturschutz geht an den Start

Das Land Sachsen hat ein Förderprogramm “Natürliches Erbe” für mehr Arten- und Naturschutz verabschiedet und die finanzielle Ausstattung um 3,75 Mio. Euro auf insgesamt 19 Mio. Euro erhöht. Die Stärkung des Naturschutzes mit dem Landesförderprogramm war ein wichtiges Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag – ein Ziel, welches wir nun umsetzen. Das Förderprogramm “Natürliches Erbe” für besseren Arten- und Naturschutz geht nun mit drei neuen Bestandteilen an den Start: Der Jungbaumpflege für Obstgehölze, biotop- und artenangepasste Pflege und die Anlage und Wiederherstellung von Alleen.

Das Programm umfasst sechs verschiedene Maßnahmenpakete:

  1. Biotop- und artenangepasste Pflege für Flora-Fauna-Habitat-Lebensraumtypen des Offenlandes und Offenlandbiotope.
  2. Eigentümer von Herdetieren können sich Maßnahmen zur Prävention von Wolfsschäden fördern lassen, um ihren Tieren einen Mindestschutz vor dem Wolf zu gewährleisten.
  3. Förderung der Jungholzpflege bei Obstgehölzen mit dem Ziel die Biodiversität sächsischer Streuobstwiesen zu erhalten. Gefördert mit einem Festbetrag: 36 Euro/Baum.
  4. Anlage und Sanierung von Gehölzen, z.B. von Hecken um Insekten zu fördern und Lebensräume zu erschließen oder die Anlage und Wiederherstellung von Alleen im Freistaat.
  5. Im Maßnahmenpaket Artenschutz werden Vorhaben bis zu 20.000 Euro gefördert, die bei der Schaffung, Wiederherstellung oder Entwicklung von Lebensstätten bestimmter geschützter oder gefährdeter Arten helfen.
  6. Auch Bildungsangebote für Landnutzer:innen sind Bestandteil des Förderprogramms. Denn diese sind wichtige Partner:innen im Naturschutz. Interessierte finden im Flyer einen Überblick über die seit 2008 laufende Naturschutzqualifizierung in Sachsen.

Ich freue mich über die breitere Förderung des Naturschutzes in Sachsen und über den Erfolg, dafür mehr Geld zur Verfügung stellen zu können. Gemeinsam setzen wir mit dem Start des Förderprogramms „Natürliches Erbe“ ein Zeichen für Naturnähe, Biodiversität und den Schutz unserer heimischen Ökosysteme.

Skip to content