Kategorie: Kaßberg

Mitgliederversammlung vom Verein Lern- und Gedenkort Kaßberg

Mitgliederversammlung vom Verein Lern- und Gedenkort Kaßberg

Der Vorstand vom Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis e.V. ist in seiner Zusammensetzung weiblicher geworden. Auch eine Zeitzeugin und ein Zeitzeuge sind im Gremium vertreten. Das ist nicht nur gut für das Außenbild, das entspricht auch dem Verein und unserem gemeinsamen Engagement viel besser. Aufarbeitung war und ist eine Sache von Frauen und Männern. Und es […]

Wie können und wie wollen wir in Zukunft leben? Workshop vom Lern- und Gedenkort Kaßberg

Wie können und wie wollen wir in Zukunft leben? Workshop vom Lern- und Gedenkort Kaßberg

Gespräche mit Schüler:innen über Diktaturgeschichte beschäftigen mich immer aufs Neue. Es ist die Generation meiner eigenen Kinder – aufgewachsen in Freiheit und Demokratie. Gerade in der aktuellen Situation treibt mich die Sorge um ihre Zukunft stark um. Im Workshop vom Verein Lern- und Gedenkort Kaßberg e.V. ging es um Erinnerungskultur. Wie können und wollen wir […]

Südring wird im Chemnitzer Westen nicht weiter gebaut

Südring wird im Chemnitzer Westen nicht weiter gebaut

Die seit Jahrzehnten stark umstrittene Planung des Südverbund im Chemnitzer Westen ist endgültig vom Tisch. Diese Planung besteht aus dem Teil III (Neefestraße bis  Zwickauer Straße) und dem Teil V (Zwickauer Straße bis Kalkstraße). Für den Teil III lag seit 2004 der Planfeststellungsbeschluss vor. Gebaut wurde er allerdings nie. Die Landesdirektion Sachsen hat heute diesen […]

Wir verneigen uns vor den Opfern des 17. Juni 1953

Wir verneigen uns vor den Opfern des 17. Juni 1953

Ich bin in einer Diktatur aufgewachsen und darf seit 1989 in einer Demokratie leben und diese auch aktiv in Stadt und Land mitgestalten. Das ist ein großes Geschenk. Leider ist das nicht immer so bewusst. Es erscheint als normal und sicher, dass es so bleibt. Doch gerade die aktuelle Situation in Europa offenbart, wie fragil […]

Stolpersteinverlegung am 17. Mai 2022

Stolpersteinverlegung am 17. Mai 2022

Heute wurden von Gunter Demnig insgesamt 23 neue Stolpersteine an zwölf Orten in der Stadt im Beisein von Angehörigen aus Israel und weiteren Nachfahren verlegt. Bei drei Stationen auf dem Kaßberg war ich dabei. Es ist wichtig, sich immer wieder mit den Schicksalen der von den Nationalsozialisten Ermordeten, Verschleppten oder in den Tod Getriebenen und […]

„Tanzende Steine“ in der „Tanzenden Siedlung“

„Tanzende Steine“ in der „Tanzenden Siedlung“

Die Tanzende Siedlung der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft am vorderen Kaßberghang ist schon ein echter Hingucker, doch der heute eingeweihte Brunnen „Tanzende Steine“ ist es erst recht. Ich habe so etwas noch nie gesehen. Tonnenschwere Steine drehen und wiegen sich wie in einem Tanz. Der Bildhauer Christian Tobin hat die Steine so geformt, dass sie auf einem […]

Großer Schritt hin zur Entwicklung des neuen Pleißenparks

Großer Schritt hin zur Entwicklung des neuen Pleißenparks

Bericht aus dem Ausschuss für Mobilität und Stadtentwicklung am 3.5.2022: Mit mehreren Beschlüssen hat der Ausschuss einen großen Schritt hin zu Entwicklung des neuen Pleißenparks und des Radweges in Altendorf gemacht. Der Abwägungs- und Satzungsbeschluss Grünzug Pleißenbach muss zwar noch in den Stadtrat, die Konflikte wurden aber inzwischen weitgehend gelöst: Für eine notwendige Firmenverlagerung wurde […]

Baustellenbesichtigung ehemaliges Kaßberggefängnis

Baustellenbesichtigung ehemaliges Kaßberggefängnis

Heute besuchte der Stiftungsrat der Stiftung Sächsische Gedenkstätten den in Entstehung begriffenen Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis. Ministerin und Stiftungsratsvorsitzende Barbara Klepsch informierte sich gemeinsam mit den Vertreter:innen der Stiftung und des Vereins Lern- und Gedenkort Kaßberg e.V. über den Fortschritt der Bauarbeiten. Der Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis ist bereits eine geförderte Einrichtung der Stiftung Sächsischen […]

Auf dem Kaßberg geht mehr! 

Auf dem Kaßberg geht mehr! 

Vor allem in Sachen Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit und Aufenthaltsqualität. Davon konnten wir uns gestern bei einem Spaziergang überzeugen.  Gemeinsam mit Anwohner:innen und Mitgliedern der BÜNDNISGRÜNEN AG Stadtentwicklung haben wir den Kaßberg zwischen Kanzlerstraße und Horst-Menzel-Straße mal genauer unter die Lupe genommen: Barrierefreiheit, Kreuzungsgestaltung, Zustand der Straßenbäume, Gestaltung der Baumscheiben oder Schulwegsicherheit.  Aus Perspektive einer Person im […]

Ist eine moderne Straßenbahn über den Kaßberg machbar?

Ist eine moderne Straßenbahn über den Kaßberg machbar?

Jetzt mal Butter bei die Fische: Ist eine moderne Straßenbahn über den Kaßberg machbar? Im heutigen Stadtrat bringen wir unseren fraktionsübergreifenden Antrag zur Machbarkeitsstudie über die Erweiterung des Straßenbahnnetzes über den Kaßberg zur Abstimmung. Es gab sie bereits, die Linie 8, hoch auf den Kaßberg: die Sitzbänke aus Holz, das Quietschen in den Kurven der […]

Skip to content