Kategorie: News Erzgebirge

Hier ist kein Platz für euren plumpen Hass!

Hier ist kein Platz für euren plumpen Hass!

„GRÜNE AN DIE OSTFRONT“ hat er fein säuberlich auf sein Schild gemalt. Auf Kundgebungen und in den (a)sozialen Medien sieht man diesen Spruch aktuell häufig. Als Claudia Roth am 6. November Stollberg im Erzgebirge besucht, hält er ihr es wütend entgegen. Später fährt er mehrfach nach Schwarzenberg, um es dort ausdauernd vor unserem BÜNDNISGRÜNEN Regionalbüro […]

Ein ErnteANGSTfest mit Peter Hahne

Ein ErnteANGSTfest mit Peter Hahne

Seit einigen Jahren organisiert der Verein „Land schafft Verbindung Sachsen e.V.“ einen Erntedankgottesdienst. Erntedank ist eine wertvolle Tradition. Es ist Gelegenheit, Wertschätzung auszudrücken – für intakte Natur, die gesunde Lebensmittel hervorbringt, für Nutztiere als Mitgeschöpfe und für vielfältigste Leistungen der Landwirtinnen und Landwirte. Der Name des Vereins verspricht Verständnis, Achtung und Verbindung. In diesem Jahr […]

Rechte und antidemokratische Strukturen im Erzgebirgskreis

Rechte und antidemokratische Strukturen im Erzgebirgskreis

Rechtsextreme haben in den letzten Jahren einen Strategiewechsel vollzogen. Davon ist im letzte Woche erschienenen Policy Paper „Situationsanalyse Rechter und Antidemokratischer Strukturen im Erzgebirge“ zu lesen.

Einbruch ins Schwarzenberger Abgeordnetenbüro der BÜNDNISGRÜNEN

Einbruch ins Schwarzenberger Abgeordnetenbüro der BÜNDNISGRÜNEN

Während der gestrigen Abend- bzw. Nachtstundenstunden wurde unser Regionalbüro am Schwarzenberger Markt Ziel einer Attacke. Mit robuster Gewalt wurde die Eingangstür aufgebrochen, sich Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft, Regale und Schubfächer durchsucht und zerwühlt. Wir haben den Vorfall zur Anzeige gebracht und hoffen auf entsprechende Aufklärung, in die auch der Staatsschutz mit eingebunden wird. Ob […]

Es macht wenig Sinn, Wasserkraft und Naturschutz gegeneinander zu stellen

Es macht wenig Sinn, Wasserkraft und Naturschutz gegeneinander zu stellen

Heute nahm ich an der Jahrestagung des Wasserkraftverbandes Mitteldeutschland im vogtländischen Oelsnitz teil. In dieser aufgewühlten Zeit die richtigen Worte für ein politisches Statement zu finden, ist eine Herausforderung. Wir sind mit multiplen Krisen konfrontiert – die Klimakrise, die wir in den Dürresommern mit voller Wucht spüren konnten, dazu eine Energiepreiskrise, wie es sie seit […]

Hofbesuch: Landwirtschaftsflächen vor Spekulation und Verteuerung schützen

Hofbesuch: Landwirtschaftsflächen vor Spekulation und Verteuerung schützen

Auf dem Guidohof ist Erntezeit: Gemeinsam ernten wir Robuschka Rote Bete und feiern die Eröffnung der zweiten sächsischen Bio-Erlebnistage mit jede Menge Leckereien und schönster September-Sonne. Bis zum 9. Oktober öffnen 30 sächsische Bio-Betriebe für Euch ihre Türen für Hoffeste, gemeinsame Kürbisernten oder Nudelworkshops und vieles mehr. Schaut unbedingt vorbei und nehmt Eure Familien und […]

Hofbesuch: Schlachtung mit Achtung

Hofbesuch: Schlachtung mit Achtung

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen. In kaum einem anderen Bereich kollidiert dieser Grundsatz aus dem Tierschutzgesetz so stark mit wirtschaftlichen Interessen, wie bei langen, qualvollen Lebendtiertransporten und industrieller Schlachtung. Nun kann in der Landwirtschaft nicht vollständig auf Tiere verzichtet werden. Sie sind für den Nährstoffkreislauf notwendig – allerdings […]

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

In den meisten sächsischen Flusssystemen herrscht aktuell wegen der anhaltenden Trockenheit Niedrigwasser. Doch die Braunkohlekraftwerke müssen mit Wasser gekühlt werden. Aus welchen Flüssen kommt dieses Wasser? Wieviel Wasser darf entnommen werden? Und wie entwickeln sich die Pegelstände der genutzten Flüsse bei der aktuellen Trockenheit? Hier eine kleine Übersicht: Kraftwerk Lippendorf, Betreiber LEAG, Umlaufkühlsystem Das Kraftwerk […]

Kleiner Laden – große Sache: „Dor Dorfloden“ in Hormersdorf

Kleiner Laden – große Sache: „Dor Dorfloden“ in Hormersdorf

Auf dem Rückweg von meiner Erzgebirgstour mache ich einen kurzen Halt in Hormersdorf/Zwönitz. Was würden die Hormersdorfer eigentlich ohne Michaela Schubert machen? Gerade diejenigen, die auf Einkaufsmöglichkeiten vor Ort mangels Fahrzeug oder Führerschein angewiesen sind? Denn erst hatte der EDEKA geschlossen, dann ging auch noch mit dem „Lindner Bäck“ die letzte Einkaufsmöglichkeit im Ort verloren. […]

Skip to content