Volkmar Zschocke

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

Wasser aus der Trinkwassertalsperre zur Kraftwerkskühlung?

In den meisten sächsischen Flusssystemen herrscht aktuell wegen der anhaltenden Trockenheit Niedrigwasser. Doch die Braunkohlekraftwerke müssen mit Wasser gekühlt werden. Aus welchen Flüssen kommt dieses Wasser? Wieviel Wasser darf entnommen werden? Und wie entwickeln sich die Pegelstände der genutzten Flüsse bei der aktuellen Trockenheit? Hier eine kleine Übersicht: Kraftwerk Lippendorf, Betreiber LEAG, Umlaufkühlsystem Das Kraftwerk […]

Kleiner Laden – große Sache: „Dor Dorfloden“ in Hormersdorf

Kleiner Laden – große Sache: „Dor Dorfloden“ in Hormersdorf

Auf dem Rückweg von meiner Erzgebirgstour mache ich einen kurzen Halt in Hormersdorf/Zwönitz. Was würden die Hormersdorfer eigentlich ohne Michaela Schubert machen? Gerade diejenigen, die auf Einkaufsmöglichkeiten vor Ort mangels Fahrzeug oder Führerschein angewiesen sind? Denn erst hatte der EDEKA geschlossen, dann ging auch noch mit dem „Lindner Bäck“ die letzte Einkaufsmöglichkeit im Ort verloren. […]

Natürliches Bauen mit „Holz von Hier“

Natürliches Bauen mit „Holz von Hier“

Ein Besuch in Scheibenberg ist wie eine Reise in meine Kindheit. Viele schöne Ferientage habe ich hier verbracht – vor allem in der Natur und im Wald. Und auch der Holzgeruch in der Werkstatt von Zimmerermeister Ralf Kretschmar in der Silberstraße 1 ist verknüpft mit vielen positiven Assoziationen beim Umgang mit dem Bau- und Werkstoff […]

Sorgen und Zuversicht: AnsprechBAR auf dem Annaberger Markt

Sorgen und Zuversicht: AnsprechBAR auf dem Annaberger Markt

„Es ist selten, dass sich ein Landtagsabgeordneter außerhalb des Wahlkampfes bei uns auf den Markt stellt und den Leuten zuhört.“ Mehrfach erhielt ich heute diese Rückmeldung. Und Gesprächsanliegen gab es viele: Energiekrise, Veränderungen in Natur und Landwirtschaft, Sorgen um die Enkel, übertriebene Rasenpflege auf Flächen der Wohnungsunternehmen, mangelnde schulische Inklusion im Erzgebirge, die geplante Riesenbrücke […]

Klimaangepasste Stadtentwicklung: Sechs Bäume für den Zschopauer Markt

Klimaangepasste Stadtentwicklung: Sechs Bäume für den Zschopauer Markt

In Zschopau gelingt, was in Chemnitz seit Jahren scheitert: Auf dem Neumarkt werden schattenspendende Bäume gepflanzt. Die grüne Umgestaltung und Aufwertung des bisher vor allem als Parkplatz genutzten Marktes wird unter anderem auch mit Mitteln aus der Mehrwert-Initiative »Nachhaltig aus der Krise« vom Sächsischen Umweltministerium gefördert. Mit dem bündnisgrünen Stadtrat Niels Sigmund, dem stellvertretenden Bauamtsleiter […]

Wirtschaftsregion Erzgebirge: Vielfalt, Innovationsstärke und große Weltverbundenheit

Wirtschaftsregion Erzgebirge: Vielfalt, Innovationsstärke und große Weltverbundenheit

Heute treffe ich mit der bündnisgrünen Kreisrätin Ulrike Kahl die Geschäftsführerin der IHK-Regionalkammer Erzgebirge, Jana Dost. Es ist klar, dass die Energiethemen das Gespräch eröffnen. Kaum ein Unternehmen, was nicht mit großen Sorgen auf Gasverknappung und Verteuerung blickt oder mit gestörten Lieferketten und Materialengpässen kämpfen muss. Auch die indirekte Betroffenheit einiger Unternehmen von den Sanktionen […]

Zu Besuch beim Tourismusverband im schönsten Erzgebirge der Welt

Zu Besuch beim Tourismusverband im schönsten Erzgebirge der Welt

Ich liebe das Erzgebirge zu jeder Jahreszeit: Mit dem Rad, zu Fuß oder auf der Loipe. Wälder, kühle Flusstäler und tolle Fernblicke. Dazu Schlösser, alte Gemäuer, großartige Welterbestätten und romantische Weihnachtsmärkte. So wie mir geht es vielen Einheimischen oder überregionalen Gästen. Heute habe ich gemeinsam mit der bündnisgrünen Kreisrätin Ulrike Kahl lange mit Ines Hanisch-Lupaschko […]

Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt – Maßnahmenpaket zur Hitzeentlastung

Die nächste Hitzewelle kommt bestimmt – Maßnahmenpaket zur Hitzeentlastung

Katalog mit Vorschlägen zur Diskussion gestellt Pressemitteilung Chemnitz. Der Klimawandel ist kein abstraktes Zukunftsszenario, sondern bereits heute spürbare Realität. Brände und Hitze dominieren die Berichterstattung und haben in vielen Städten ein Nachdenken über hitzeangepasste Stadtentwicklung ausgelöst. „Das ist typisch. Die Probleme werden dann diskutiert, wenn sie da sind. Sobald die Temperaturen sich ändern, tritt das […]

Vorschläge zur Entwicklung einer hitzeangepassten Chemnitzer Innenstadt

Vorschläge zur Entwicklung einer hitzeangepassten Chemnitzer Innenstadt

Die Chemnitzer Innenstadt ist durch ihre Geschichte nach der Kriegszerstörung geprägt von großen Freiflächen, weiträumig angeordneten Wohn- und Bürogebäuden sowie breiten, mehrspurigen Straßen. Neben wertvollen Grünanlagen wie dem Stadthallenpark und den beschatteten Bereichen Am Wall oder auf dem Rosenhof dominieren versiegelte Flächen und öffentlicher Raum ohne Schatten und Grün. Auch die aktuelle Bebauung trägt diese […]

Zweieinhalb Jahre BÜNDNISGRÜNE Regierungsbeteiligung in Sachsen- Halbzeitbilanz zu Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft

Zweieinhalb Jahre BÜNDNISGRÜNE Regierungsbeteiligung in Sachsen- Halbzeitbilanz zu Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft

Gleich mit dem Start der neuen sächsischen Koalition zu Beginn des Jahres 2020 waren im Bereich Umwelt, Naturschutz und Landwirtschaft komplexe Krisen zu bewältigen: eine globale Pandemie, Dürre und vertrocknete Felder, gefährlich niedrige Talsperrenpegel, Waldschäden in historischem Ausmaß, eine bedrohliche Schweinepest. Dazu seit diesem Jahr ein brutaler Krieg, in dem nicht nur ganze Städte in […]

Skip to content