Monat: September 2020

Lärm! Oder „Die Geister die ich rief …“

Lärm! Oder „Die Geister die ich rief …“

Wenn ich Oberbürgermeister werde, erbe ich auch Lärmschutzprobleme in Chemnitz, die die bisherige Stadtspitze nicht oder nur unzureichend gelöst hat. Nachfolgend will ich die falsche Entwicklung in Erinnerung rufen, aber dennoch konstruktive Vorschläge zur Lösung machen. Das Lärm-Erbe wiegt für mich besonders schwer, weil die heute von den Anwohnerinnen und Anwohner der B174 und des […]

135. Jahrestag der Jüdischen Gemeinde: Jüdisches Leben als lokal verwurzelte Alltagskultur in einer internationalen Stadt

135. Jahrestag der Jüdischen Gemeinde: Jüdisches Leben als lokal verwurzelte Alltagskultur in einer internationalen Stadt

Die Jüdische Gemeinde Chemnitz begeht in diesem Jahr den 135. Jahrestag ihrer Gründung und den 75. Jahrestag ihrer Wiedergründung. Heute findet ein Festakt anlässlich dieser bedeutenden Jubiläen statt. Im Kontext dieser Jubiläen stellt sich konkret die Frage, was ich für den Fall meiner Wahl zum Oberbürgermeister ganz konkret zum Schutz und zur Stärkung jüdischen Lebens […]

Programm OB-Wahl: Meine sportpolitischen Vorstellungen

Programm OB-Wahl: Meine sportpolitischen Vorstellungen

Sport fördert für alle Generationen Integration, Gesundheit und soziale Kontakte. Er hält unserer Stadt in vielen Bereichen zusammen. Die Freude an sportlicher Betätigung und Wettbewerb, das Einüben von gegenseitigem Respekt, Wertschätzung, Fairness und Zusammenhalt weisen wichtige Dimension für das soziale Lernen von Kindern und Jugendlichen auf. Zudem ermöglicht das Vereinsleben frühzeitig demokratische Bildung und Beteiligung. […]

Programm OB-Wahl: Attraktive Mobilität für alle Menschen

Programm OB-Wahl: Attraktive Mobilität für alle Menschen

Ich möchte attraktive Mobilität für alle Menschen – unabhängig von Führerschein und Autobesitz. Mobilität heißt Bewegung. Fahrzeuge sollten nicht überwiegend „Stehzeuge“ sein. In einigen Stadtteilen ist nur begrenzt Platz für „Stehzeuge“ – egal ob mit fossilem oder elektrischem Antrieb. Das wird ja zum Beispiel seit Jahren auf dem Kaßberg deutlich. Der öffentliche Raum ist für […]

OB-Wahl: Plakataktion im Social Web kommt an

OB-Wahl: Plakataktion im Social Web kommt an

Am Montag, den 31. August, habe ich mit meinem Team auf den drei Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter eine Aktion gestartet. Mit meinem Großplakat als Vorlage habe ich zu einer eigenen kreativen Auseinandersetzung mit meinem Leitspruch „Chemnitz größer denken“ aufgerufen. Die Resonanz war überwältigend und reichte weit über die Stadtgrenzen hinaus. Über 150.000 Kontakte konnten […]