Tag: 26. Februar 2018

Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in Sachsen erfüllt die berechtigten Erwartungen behinderter Menschen nicht

Am Montag, den 26.02., fand im Sozialausschuss des Sächsischen Landtags eine öffentliche Anhörung zum Gesetzentwurfes der Staatsregierung ‚Gesetz zur Regelung von Zuständigkeiten nach dem Sozialgesetzbuch und zur Zuständigkeit des Kommunalen Sozialverbands Sachsen‘ statt. Mit diesem Landesgesetz soll das Bundesteilhabegesetz im Freistaat Sachsen umgesetzt werden. „Während behinderte Menschen große Hoffnungen in die mit dem Bundesteilhabegesetz verbundenen […]

Skip to content