Tag: 10. Januar 2018

Tierschutzbericht 2017 − GRÜNE: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft eine große Lücke

Tierschutzbericht 2017 − GRÜNE: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft eine große Lücke

  Dresden. „Zwischen Anspruch und Wirklichkeit klafft immer noch eine große Lücke“, erklärt Volkmar Zschocke, Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag, zum heute von Sozialministerin Barbara Klepsch (CDU) vorgestellten Sächsischen Tierschutzbericht. „Den von der Ministerin angekündigten Paradigmenwechsel >>Die Haltungsbedingungen müssen an die Bedürfnisse der Tiere angepasst werden, und nicht umgekehrt>> kann man […]

GRÜNE für auskömmliche und planbare Finanzierung von Tierheimen

  Zur angespannten finanziellen und personellen Situation im Tierheim von Stollberg äußert sich der Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Landtag und tierschutzpolitische Sprecher der Fraktion, Volkmar Zschocke, folgendermaßen: „Aufgrund ständig steigender Kosten, hoher Bürokratie und unzureichender Zuweisungen sind einige Vereine am Rand der Arbeitsfähigkeit. Die kommunale Finanzierung ist uneinheitlich und trägt oft nicht. Das Stollberger Tierheim […]

Skip to content