Tag: 1. Dezember 2017

„Hoffnung in Trümmern – Jesiden im Nordirak“ – Ein Rückblick zur Veranstaltung am 29.11.2017, 17 Uhr im Weltecho in Chemnitz

„Hoffnung in Trümmern – Jesiden im Nordirak“ – Ein Rückblick zur Veranstaltung am 29.11.2017, 17 Uhr im Weltecho in Chemnitz

  Ein traditioneller Basar und eine interreligiöse Hochzeit in einem Flüchtlingslager nahe der kurdischen Hauptstadt Erbil… Die Geschichte eines kurdischen Jungen über seine vom IS getötete Familienmitglieder, Flucht und den Wunsch nach einem friedlichen Miteinander der Religionen im Nordirak… Schulkinder in Ruwia, die gemeinsam mit europäischen Gästen hoffnungsvoll musizieren… Die Zerrissenheit der Menschen in Beban […]

Skip to content