Monat: November 2017

Bundesteilhabegesetz – GRÜNE fordern Beteiligung auf Augenhöhe – Als Expertinnen und Experten in eigener Sache wissen Menschen mit Behinderungen am besten, was sie brauchen

  Dresden. Anlässlich der heute von der Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz Barbara Klepsch (CDU) vorgestellten landesrechtlichen Änderungen, die durch das Bundesteilhabegesetz notwendig geworden waren, erklärt Volkmar Zschocke, Vorsitzender der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Sächsischen Landtag: „Menschen mit Behinderungen müssen in den Umsetzungsprozess des Bundesteilhabegesetzes in Sachsen auf Augenhöhe beteiligt werden. Als Expertinnen und […]