Tag: 29. Januar 2015

Die Wunden sitzen tief – DDR-Heimkinder und Zwangsadoption in Sachsen

Die Wunden sitzen tief – DDR-Heimkinder und Zwangsadoption in Sachsen

(Foto: SOZIALFOTOGRAFIE (flickr.com), Lizenz: CC BY NC ND 2.0) 25 Jahre sind seit der friedlichen Revolution ins Land gegangen. Doch individuelle Auswirkungen der DDR-Diktatur sind oft noch nicht aufgearbeitet, sind viele persönliche Wunden noch nicht geschlossen. So ergeht es wohl in den meisten Fällen den etwa 400.000 Ostdeutschen, die als Kinder und Jugendliche in DDR-Heimen […]

Wir unterstützen es, die Familienbildung in Sachsen zu stärken

Rede zum Antrag der CDU/SPD-Fraktion „Familienbildung stärken“ (Drs. 6/702) zur 7. Sitzung des Sächsischen Landtages (TOP 4) am 29. Januar 2015:   Redebeitrag online anschauen   – Es gilt das gesprochene Wort –   Sehr geehrte Herr Präsident, Sehr geehrte Damen und Herren, Wir unterstützen es, die Familienbildung in Sachsen zu stärken. Sie haben sich […]

Dialog bedeutet auch Streit und Widerspruch – Augen auf, Herr Innenminister, mit wem Sie da in Dialog treten

Rede zur 1. Aktuellen Debatte „Demokratische Kultur in Sachsen – Wie kann der Bürgerdialog gelingen?“ zur 7. Sitzung des Sächsischen Landtages (TOP 1) am 29. Januar 2015:    Redebeitrag online anschauen   – Es gilt das gesprochene Wort – Sehr geehrte Herr Präsident, Sehr geehrte Damen und Herren, viele von ihnen sind Kreis- und Stadträte. […]

Skip to content