Für Chemnitz und Sachsen

Herzlich willkommen!
Hier kannst Du Dich über mein aktuelles Engagement für meine Heimatstadt Chemnitz informieren, meine Positionen und Standpunkte zu wichtigen Chemnitzer Themen nachlesen und meine Arbeit im Landtag und für das Erzgebirge kennenlernen. Als Landtagsabgeordneter und Stadtrat engagiere ich mich seit vielen Jahren für Sachsen und meine Heimatregion. Ich freue mich über Kontaktaufnahme!

Aktuelles

Über Mich

Meine Themen im Landtag

05.03.21

| Eine Stadt für den Frieden 🕊 | Chemnitzer Friedenstag | 5. März | Chemnitz.de Volkmar Zschocke, MdL/Stadtrat: "Frieden bedeutet für mich in dieser Zeit vor allem internationale Kooperation und Überwindung nationalistischer Bestrebungen. Die globalen Gefahren durch Klimawandel und Übernutzung von Natur, Rohstoffvorkommen oder endlichen fossilen Energiequellen lassen sich nur gemeinsam lösen. Deshalb setze ich mich dafür ein, konkrete Wege zu unterstützen, wie Wohlstand und Lebensqualität so weit wie möglich vom Ressourcenverbrauch entkoppelt werden können. Die lokale Unterstützung der Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung sind ein Beitrag zur globalen Krisenprävention."Alle Angebote zum 5. März findet ihr unter: www.chemnitz.de/friedenstag ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Mehr auf Facebook

03.03.21

Die Langhornbiene ist die Wildbiene des Jahres 2021. Sie ist eine Feinschmeckerin - vor allem der Nektar der Zaun-Wicke an Acker-, Wiesen- und Waldrändern gehört zu ihren Lieblingsgerichten. Dort patrouillieren die Männchen im Frühjahr in auffälligen Flugbahnen.In Sachsen ist die Langhornbiene allerdings vom Aussterben bedroht - wie viele andere Tier- und Pflanzenarten. Das ist dramatisch. Biologische Vielfalt ist eine der wichtigsten Grundlagen unseres Lebens. Und sie ist massiv gefährdet. 31% der weltweiten Insektenarten sind laut Insektenatlas der Böllstiftung bedroht, 41% abnehmend. Das sind erschreckende Zahlen, denn Insekten übernehmen essenzielle Funktionen in Ökosystemen. Sie bestäuben einen Großteil der Pflanzenarten, verbessern die Bodenqualität und sind Nahrung von vielen Tierarten.Eine der größten Bedrohungen für Insekten sind bestimmte Arbeitsweisen in der industriellen Landwirtschaft. Immer größere, monotone Felder und für Insekten tödlicher Pestizideinsatz zerstören die vielfältigen Lebensräume und Nahrungsketten, auf die Insekten angewiesen sind. Aber einseitige Schuldzuweisungen helfen hier nicht weiter. Landwirtinnen und Landwirte sind nicht das Problem, sondern Teil der Lösung. Lösungsansätze müssen in der Praxis - und damit auch betriebswirtschaftlich funktionieren. Für solche Lösungen braucht es Dialog. Und die gemeinsame Basis, dass Insektenschutz unverzichtbar ist - genauso wie nachhaltige Landwirtschaft.#welttagdesartenschutzes ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Mehr auf Facebook

03.03.21

Der Mobilitätsplan 2040 stellt wichtige Weichen für die Zukunft des Verkehrs in Chemnitz. Bis 14.3. läuft das Beteiligungsverfahren. Eine große Chance mitzugestalten und ein starkes Signal für die Verkehrswende in Chemnitz zu setzen!Beteiligt euch bis zum 14.03. am Mobilitätsplan 2040, ganz einfach per Umfrage auf der verlinkten Webseite!Als Grüne setzen wir uns seit langem aktiv für die Verkehrswende hin zu einer stadtverträglichen sowie klima- und umweltfreundlichen Mobilität ein. Für uns in Chemnitz heißt das mehr Radverkehr, bessere und sicherere Gehwege sowie deutlich verbesserte Angebote im öffentlichen Personennahverkehr. Nur so bekommen wir eine lebenswerte und zukunftssichere Stadt mit weniger Verkehrslärm, weniger Abgasen, weniger Unfallopfern und deutlich reduzierten klimaschädlichen Emissionen.Die Stadt Chemnitz erarbeitet derzeit in einem Beteiligungsprozess den Mobilitätsplan für Chemnitz mit einem Zeithorizont bis ins Jahr 2040. Damit werden jetzt in Chemnitz die Weichen für die Mobilität der Zukunft gestellt. Bis zum 14. März können sich alle Chemnitzer:innen an diesem Prozess beteiligen und das Leitbild künftiger Mobilität für Chemnitz mitgestalten.Alle, die sich über unzureichende Radwege, fehlende Querungsmöglichkeiten für Fußgänger:innen oder zu selten fahrende Busse ärgern, haben jetzt die Chance, mitzugestalten. Eine veränderte Mobilitätskultur ist für uns Grüne ein wichtiger Aspekt der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025. Auch deshalb bitten wir alle Chemnitzer:innen, jetzt ein starkes Signal für die Verkehrswende in Chemnitz zu setzen und sich zu beteiligen!Link zur Beteiligung: buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/chemnitz/beteiligung/themen/1023760Link zum Entwurf des Mobilitätsplans Chemnitz 2040: www.chemnitz.de/vep2040 ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Mehr auf Facebook
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden