Lautstark für soziale Arbeit: Volkmar Zschocke, GRÜNER Landtagsabgeordneter, startet Initiative für mehr Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen

 

Auf der Straße oder in der Beratungsstelle, im Krankenhaus, Justizvollzug, Jugendclub oder Pflegeheim − überall leisten Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter einen unverzichtbaren Beitrag für den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Freistaat. Sie stärken Menschen in allen Lebensphasen und in schwierigen Lebenslagen. Es wird Zeit, dass die Landespolitik all diesen Fachkräften den Rücken stärkt.

Menschen, die sich in sozialen Brennpunkten und für die Überwindung schwieriger Lebenslagen engagieren, stehen oft nicht im Rampenlicht. Sie arbeiten unter schwierigen Rahmenbedingen, hoher Arbeitsbelastung und häufig mit nicht verlässlicher Finanzierung. Die GRÜNE-Fraktion lenkt den Blick auf soziale Arbeit. Sie lässt Fachkräfte in kurzen Statements mit Video oder Text auf der Online-Plattform www.soziale-arbeit-sachsen.de zu Wort kommen.

Ihre Einschätzungen und Forderungen sollen in die parlamentarische Debatte für eine Fachkräfte-Offensive in den sozialen Berufen einfließen.

 

Die Initiative startet mit Besuchen von Volkmar Zschocke in Chemnitz am Dienstag, den 19.6.

 

13 Uhr: Don Bosco Haus

15 Uhr: Kinder- und Jugendhaus „UK“

16.30 Uhr: Stadtmission Chemnitz e.V., Wohnungslosenhilfe

 

Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN „Soziale Arbeit braucht qualifizierte Fachkräfte, mehr Wertschätzung und bessere Arbeitsbedingungen – Fachkräfte-Offensive für Sachsen jetzt starten“

Verwandte Artikel